Dienstag, 5. März 2013

Eigene Blog-Domäne einrichten (United Domains und Blogger)

Wer eine eigene Domäne für sein Blog verwenden möchte, der braucht dazu nicht viel. Auf der Seite für Einstellungen gibt man die Wunschadresse an, und das wars. Außer natürlich, wenn Blogger mit dem eigenen Anbieter nicht zurechtkommt. Meine DNS-Einträge werden von United Domains verwaltet und das funktioniert nicht so einfach:

Domänen-Einstellungen auf Blogger mit Fehlermeldung 32

Ich erhalte die Fehlermeldung: "Ihre Berechtigung für diese Domain konnte nicht überprüft werden. Fehler 32". Aber keine Sorge, die Anleitung, um den Fehler zu beheben wird ja direkt mitgeliefert. Alles was wir tun brauchen, sind zwei CNAME-Einträge anlegen, einen für meine Wunschdomäne "blog" und einen für die Verifizierung durch Blogger.

Leider kann man bei United die rohen  DNS-Einträge nicht selbst verwalten. Aber es geht auch so. Ich öffne also die Domänen-Verwaltung und suche die Einstellungen für Subdomänen. Ich erstelle zwei Subdomänen (Name, Label oder Hosts):
  • blog.jbxf.de
  • xblablubb.jxbf.de

Für beide Domänen muss ich nun noch CNAME-Einträge konfigurieren. Der CNAME steht jeweils auf der rechten Seite angegeben, unter "Feld Zielseite, Ziel oder Verweist auf" steht der Wert, den Google dort erwartet. Für meine Blog-Domäne ist das bei mir ghs.google.com. Für die andere Subdomäne sieht das so aus:



Wenn alles geklappt hat, dann lässt sich Einstellung bei Blogger speichern. Die Einstellungen für die Subdomäne waren bei mir sofort online abrufbar.

Kommentare:

  1. Hey Jonny ich kann meinen Blog nun nicht mehr aufrufen, dauert es einfach ein bisschen oder muss ich mir Sorgen machen ? xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina. Ich kann deinen Blog problemlos aufrufen. Ich nehme an, das Problem hat sich erledigt?

      Löschen
  2. Toll herzlichen Dank!!! Nach ewig langem rumdoktern hats mit deiner Anleitung endlich geklappt!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. hey Jonny - ich hab mal ne frage - kann ich dir auch irgendwie per mail schreiben?
    gruß Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar. Schreib mir einfach an bloginput@jbxf.de

      Löschen
  4. Weißt du auch, wie es funktioniert, wenn man keine Subdomain hat? Bin auch bei United Domains und dort ist es wirklich nicht einfach.
    Wäre dir sehr dankbar, wenn du mir helfen könntest.

    lg Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Anleitung funktioniert genauso, du musst nur jedes "blog" durch "www" ersetzen. (Ganz ohne "www" kann Blogger leider nicht.)

      Löschen
  5. Also ich möchte gerade meine 1&1 .de Domain weiterleiten und kriege es überhaupt nicht hin :(

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Vielen Dank, dieser Post hat mir super geholfen! Habe stundenlang die Ratschläge anderer befolgt, aber keiner hat drauf hingewiesen, dass man zwei Subdomänen braucht. Im Nachhinein hätte es so einfach sein können.
    Dank deiner Hilfe gibt es jetzt: www.PurePowerPanda.com
    DANKE!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen!

      Deine Webseite ist übrigens mit der Adresse http://purepowerpanda.com nicht zu erreichen. In meinem neusten Beitrag erkläre ich, wie man das behebt. :-)

      Löschen